Feuerwehr und Rettungsdienst


NOTRUF und NOTRUFFAX:
Tel.: 112
Feuerwehr:
Tel.: 0371 488 3701
Leitstelle:
Tel.: 0371 488 8200
Krankentransport:
Tel.: 0371 19222

Stadtfeuerwehrverband
Chemnitz e.V.

Schadestraße 11
09112 Chemnitz
Deutschland

Stellenangebote:

- BRANDOBERINSPEKTOREN / -INNEN
Bewerbungsschluss: 15.12.2017

Katastrophenmanagement

  • Akademie für Krisenmanagement, Notfallplanung und Zivilschutz (Flyer)
  • Behördenrufnummer 115 (http://www.155.de)
  • Bevölkerungsschutz (Broschüre)
  • Brandfall (Merkblatt)
  • Bürgertelefon (03 71) 4 88-3344
  • CBRN Gefahren (Flyer, Merkblatt)
  • Dokumentensicherung (Merkblatt)
  • Einsturz Gebäude (Merkblatt)
  • Energieausfall (Merkblatt)
  • Evakuierung (MP-C-nicht veröffentlicht)
  • Fachinformationsstelle ZS/KatS (Flyer)
  • Gemeinsames Melde- und Lagezentrum von Bund und Ländern (Flyer)
  • Hausapotheke (Merkblatt)
  • Hitze (Flyer, Merkblatt)
  • Hochwasser (Merkblatt, MP-C-nicht veröffentlicht)
  • Hygiene (Merkblatt)
  • Informationsquellen (Merkblatt)
  • Kampfmittel (MP-C-nicht veröffentlicht)
  • Kreisauskunftsbüro (03 71) 57 29 00
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Medizinische Task Force (Flyer)
  • Notfall (Broschüre)
  • Notgepäck (Merkblatt)
  • Notruf (Merkblatt)
  • Personenauskunftsstelle
    (sh. Kreisauskunftsbüro)
  • Sandsackfüllplätze (Standorte)
  • Sirenen (Signale, Standorte)
  • Stromausfall (Flyer)
  • Tierseuchen (MP-C-nicht veröffentlicht)
  • Unwetter (Flyer, Merkblatt)
  • Wetter (www.chemnitz.de unter Schnell-Links)
  • Vorbeugender Brandschutz (Merkblatt)
  • Vorratshaltung (Merkblatt)
  • Waldbrand (Flyer)

Begriffserklärungen

Katastrophenmanagement 2 ist die Summe aller Maßnahmen und Aktionen der Vor- und Nachsorge zur Verhinderung oder Bewältigung eines Großschadensereignisses bzw. einer Katastrophe .

Großschadensereignis Ereignis mit einer großen Anzahl von Verletzten oder Erkrankten sowie anderen Geschädigten oder Betroffenen und/oder erheblichen Sachschäden unterhalb der Schwelle zur Katastrophe.

Katastrophe ist ein Geschehen, welches das Leben, die Gesundheit, die Versorgung zahlreicher Menschen mit lebensnotwendigen Gütern und Leistungen, die Umwelt oder erhebliche Sachwerte in so außergewöhnlichem Maße gefährdet oder schädigt, dass Hilfe und Schutz wirksam nur gewährt werden können, wenn die zuständigen Behörden und Dienststellen, Organisationen und eingesetzten Kräfte unter der einheitlichen Leitung einer Katastrophenschutzbehörde zusammenwirken (§ 2 Abs. 3 SächsBRKG)

MP-C = Maßnahmeplan der Stadt Chemnitz

 

 

 

2 Ständige Konferenz für Katastrophenvorsorge und Katastrophenschutz/Geschäftsstelle, c/o Arbeiter-Samariter-Bund Deutschland e. V., http://www.katastrophenvorsorge.de/