Initiativbewerbungen


für den feuerwehrtechnischen Dienst bzw. von Spezialisten aus dem Ingenieur-, Medizin- oder IT-Bereich sind jederzeit möglich.

Informationen finden Sie hier (externer Link zur Stadt Chemnitz):

https://www.chemnitz.de/...

Erneut feierliche Verbeamtung sowie Neueinstellungen

Nach der feierlichen Verbeamtung von 8 Brandmeistern im Dezember 2018 konnten am 29. März 2019 weitere 3 Absolventen des Vorbereitungsdienstes als Brandmeister in ein Beamtenverhältnis auf Probe bei der Stadt Chemnitz übernommen werden.

Während ihrer 2-jährigen Ausbildungszeit absolvierten die Feuerwehr-Nachwuchskräfte neben Praktika bei der Chemnitzer Berufsfeuerwehr auch eine Ausbildung zum Rettungssanitäter und besuchten fachtheoretische Lehrgänge an der Sächsischen Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule in Elsterheide/Nardt.

Außerdem begrüßte die Feuerwehr Chemnitz am 29. März 2019 insgesamt 3 Brandoberinspektoren, die nach erfolgreicher Laufbahnprüfung mit Wirkung zum 1. März 2019 auf Probe verbeamtet wurden und nun Führungsaufgaben als Sachbearbeiter im gehobenen Dienst bzw. als Zugführer der Feuerwehr übernehmen.

Zwei weitere, neu eingestellte Brandoberinspektoren wurden als Beamte auf Probe vereidigt und werden als Sachbearbeiter in gehobenen Dienst einer Fachabteilung tätig sein.

Alle neuen Mitarbeiter können damit wirksam die Lücken von altersbedingt bereits ausgeschiedenen Kollegen bzw. von Pensionären der nächsten Jahre schließen.

Ebenfalls erfolgreich verlief die 2-jährige Ausbildungszeit zum Gruppenführer für 2 Angestellte, welche ab 1. April 2019 als Disponenten das Team der Integrierten Rettungsleitstelle im 3-Schicht-Betrieb verstärken. Ein herzliches Willkommen wurde in diesem Zusammenhang auch einem neuen Mitarbeiter aus Niedersachsen ausgesprochen, der seit 1. März 2019 in der Chemnitzer Leitstelle tätig ist.

Zudem wurden 8 Teilnehmer aus dem Auswahlverfahren 2018 für Brandmeisteranwärter als Beamte auf Widerruf vereidigt. Sie starten am 1. April 2019 in ihre zweijährige Ausbildungszeit.

     Foto: Feuerwehr Chemnitz, Sven Hellmann

(SH)

Ein herzliches Dankeschön für die Einsatzbereitschaft

Liebe Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Chemnitz,

das Sturmtief „Eberhard“ fegte ab Sonntagabend (10.03.2019) nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes teilweise in Orkanstärke von bis zu 125 Kilometern pro Stunde über die Stadt Chemnitz und führte zu einer Flächenlage, die für die Feuerwehr insgesamt ca. 140 Einsätze auslöste.  

Durch Euer engagiertes Handeln konnten die Notrufe ausgezeichnet bewältig werden – ob  als Einsatzleitung, als Löschgruppe in unseren 15 freiwilligen Feuerwehren bzw. in unseren 3 Löschzügen der BF oder als Mitarbeiter in der IRLS, welche für den gesamten Leitstellenbereich ca. 650 Einsätze angenommen haben.

Ich spreche Euch im Namen des Stadtfeuerwehrverbandes Chemnitz e.V. ein herzliches Dankeschön für Eure Einsatzbereitschaft und Euren professionellen Umgang mit der Unwetterlage aus.

Mit besten Grüßen

Steffen Süß
Vorsitzender des Stadtfeuerwehrverbandes e.V.