Abteilung Vorbeugender Brandschutz

„Es entspricht der Lebenserfahrung, dass mit der Entstehung eines Brandes praktisch jederzeit gerechnet werden muss!“ VwG Gelsenkirchen AZ: 5K 1012/85 14.11.1985

 

„Der Umstand, dass es in vielen Gebäuden jahrzehntelang kein Brand ausbricht, beweist nicht, dass keine Gefahr besteht, sondern stellt für die Betroffenen ein Glücksfall dar, mit dessen Ende jederzeit gerechnet werden muss!“ OVwG Münster AZ: 10A 363/86 11.12.1987

 
Zielstellung des Vorbeugenden Brandschutzes (siehe § 14 SächsBO)

  1. Entstehung von Bränden vorzubeugen
  2. Ausbreitung von Feuer und Rauch vorzubeugen
  3. Rettung von Menschen und Tieren ermöglichen
  4. wirksame Löscharbeiten ermöglichen

 
Teilgebiete des Vorbeugenden Brandschutzes

  • Bauliche Brandschutzmaßnahmen
  • Anlagentechnische Brandschutzmaßnahmen
  • Organisatorische Brandschutzmaßnahmen

 

Kontakt
Abteilung Vorbeugender Brandschutz
Abteilungsleiter

Schadestraße 11
09112 Chemnitz

Telefon: 0371 488-3731
Fax: 0371 488-3797
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!